Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde über den Gesundheitszustand von Tom Jones (78) spekuliert. Nach dem Tod seiner Ehefrau Melinda war sogar lange nicht klar, ob er jemals wieder auf der Bühne stehen wird. Zwischenzeitlich hat sich der Sänger aber erholt und zuletzt auch wieder Konzerte gegeben. Doch ist damit bald endgültig Schluss? Am Mittwochabend cancelte Tom krankheitsbedingt einen Gig im englischen Stansted Park!

Offensichtlich hat der 77-Jährige bis kurz vorher gehofft, auftreten zu können. Doch gesundheitliche Probleme machten ihm einen Strich durch die Rechnung, wie erst zwei Stunden vor planmäßigem Konzertbeginn via Twitter verkündet wurde. In einem offiziellen Statement hieß es: "Leider geht es Sir Tom nicht gut. Die Ärzte haben ihm geraten, nicht zu performen." Was der "Sex Bomb"-Interpret hat, ist allerdings nicht bekannt.

Nachdem er den Tod seiner großen Liebe Melinda im Frühjahr 2016 verkraften musste, soll der The Voice-Juror zunächst seinen Lebensmut verloren haben. In einem Interview gab er damals zu: "Wenn ich aufwache und sie nicht da ist, das ist wirklich das Schlimmste." Nach einer Therapie scheint sich Tom dann aber wieder gefangen zu haben. Ob er jetzt seine anstehenden Auftritte wahrnehmen wird, ist noch unklar. Geplant sind Konzerte in England, Deutschland und Finnland.

Tom Jones und Melinda Rose Woodward in New York 2009Larry Busacca/Getty Images for Songwriters Hall of Fame
Tom Jones und Melinda Rose Woodward in New York 2009
Olly Murs, Jennifer Hudson, Will.i.am und Tom Jones, Juroren von "The Voice UK" 2018Getty Images
Olly Murs, Jennifer Hudson, Will.i.am und Tom Jones, Juroren von "The Voice UK" 2018
Tom Jones bei einem Auftritt 2018WPA Pool/GettImages
Tom Jones bei einem Auftritt 2018
Glaubt ihr, Tom wird seine Karriere bald beenden?54 Stimmen
43
Ja. Offensichtlich schafft er es einfach nicht mehr, dauernd auf der Bühne zu stehen.
11
Nein. Wer weiß, vielleicht hat er ja nur eine Grippe. Das wird schon wieder!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de