Was für eine Schockmeldung für die Radiowelt! Über 30 Jahre lang sorgte Moderatorin Stefanie Tücking (✝56) auf dem Rundfunksender SWR3 für gute Laune. Dort wurde sie vor allem durch die Sendungen "SWR3 Club am Abend", "SWR3 Topthemen am Mittag" und "SWR3 Popshop" bekannt. Ab sofort wird ihre Stimme aber bedauerlicherweise fehlen: Stefanie ist am 1. Dezember ganz plötzlich im Alter von nur 56 Jahren in Baden-Baden verstorben!

Die tragischen Neuigkeiten verkündet SWR auf seiner Website. "Es ist eine traurige Nachricht für die vielen, die Stefanie Tücking geliebt haben. Wir trauern mit ihrer Familie, mit ihren Freunden", heißt es in dem Statement des Senders. Programmchef Thomas Jung fügt hinzu: "Das Team ist zutiefst schockiert. [...] Wir sind alle fassungslos über ihren plötzlichen Tod." Obwohl die Todesursache bisher nicht geklärt ist, legt der Beitrag nahe, dass das frühe Ableben der Radio-Persönlichkeit alles andere als vorhersehbar gewesen sein muss.

Neben ihrer Karriere beim Rundfunk war die Verstorbene in den 80ern als TV-Moderatorin der ARD-Musiksendung "Formel 1" bekannt. Dafür war die damals 24-Jährige sogar mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet worden.

Udo Lindenberg und Stefanie TückingSCHULTES,KLAUS/ActionPress
Udo Lindenberg und Stefanie Tücking
Stefanie Tücking, RadiomoderatorinFrederic / Future Image / ActionPress
Stefanie Tücking, Radiomoderatorin
Stefanie Tücking, RadiostarBerit Notzke/face to face/ActionPress
Stefanie Tücking, Radiostar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de