Die internationale Filmwelt hat einen verlorenen Star zu betrauern: June Whitfield ist im Alter von 93 Jahren verstorben! Ihren Durchbruch feierte die englische Schauspielerin 1953 in der BBC-Radiokomödie "Take It From Here". In der Sitcom "Beggar My Neighbour" spielte sie drei Staffeln lang außerdem die weibliche Hauptrolle. Auch in den Serien "Abroad", "Girls" und "Columbus" flimmerte Junes (✝93) Gesicht über die Mattscheiben. Ihren größten Erfolg bescherte ihr die Rolle als Edina Monsoons Mutter in der TV-Reihe "Absolutely Fabulous".

Wie der Agent der 93-Jährigen gegenüber BBC bestätigte, sei die Darstellerin am Freitag friedlich eingeschlafen und nicht wieder aufgewacht. Die genaue Todesursache ist bislang aber noch ungeklärt. In einem ihrer letzten Interviews vor ihrem Tod habe June sich allerdings über ihren Gesundheitszustand beklagt. Auf die Frage des Radiomoderators Diddy David Hamilton, ob sie noch Jobangebote als Schauspielerin erhalte, habe sie geantwortet: "Nicht wirklich. Als Schauspielerin musst du in der Lage sein, herumzulaufen und darin bin ich nicht sehr gut." Eine der wenigen Rollen, die sie noch imstande sei zu spielen, sei die einer Schlafenden, hatte sie damals noch gescherzt.

Obwohl June selbst jahrzehntelang ein wichtiger Bestandteil der britischen TV-Landschaft war, habe sie es laut Mirror zu ihren Lebzeiten abgelehnt, den Fernseher einzuschalten. Grund dafür sei die übermäßige Thematisierung von Sex und die Nutzung von Schimpfwörtern. "Überall, auf jedem Sender, läuft entweder eine Sexszene oder jemand wird umgebracht. Wo ist der Humor geblieben?", habe sie lamentiert.

June Whitfield im November 2017 vor dem Buckingham PalaceGetty Images
June Whitfield im November 2017 vor dem Buckingham Palace
June Whitfield bei den "Oldie of the Year"-Awards 2013Getty Images
June Whitfield bei den "Oldie of the Year"-Awards 2013
June Whitfield im Oktober 2005 in LondonGetty Images
June Whitfield im Oktober 2005 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de