Es läuft richtig gut bei Chris Töpperwien (44)! Bekannt wurde der Gastronom 2012, als er mit seinem Currywurst-Truck in der Auswanderer-Show Goodbye Deutschland zu sehen war. Seitdem arbeitete der Unternehmer fleißig an seiner TV-Karriere und stand für etliche Reality-Formate vor der Kamera – so wie kürzlich auch im Dschungelcamp, wo er knapp am Sieg vorbeirasselte. Trotz dieser Niederlage dürfen sich der gebürtige Rheinländer und seine Fans freuen: Chris bekommt seine eigene Sendung!

Das gab der Sender RTL II jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Die Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien" startet bereits heute! In der neuen Show wird Chris andere mutige Auswanderer dabei unterstützen, ihren Traum vom Leben in den USA zu verwirklichen und erfolgreich zu werden.

Wie der Currywurst-König sich so als Life-Coach macht, können seine Fans heute Abend ab 21.15 Uhr auf RTL II mitverfolgen. Was haltet ihr davon – ist "In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien" eine gute Idee? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Chris Töpperwien, bekannt aus "Goodbye Deutschland"Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien, bekannt aus "Goodbye Deutschland"
Chris Töpperwien, "Currywurstmann"MReh/face to face
Chris Töpperwien, "Currywurstmann"
Chris Töpperwien, Dschungelcamp-Kandiat 2019Instagram / currywurstmann_official
Chris Töpperwien, Dschungelcamp-Kandiat 2019
Ist "In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien" eine gute Idee?5192 Stimmen
1633
Auf jeden Fall – ich werde mal reinschauen!
3559
Nein, eher nicht. Das klingt wie ein Abklatsch von "Goodbye Deutschland"!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de