Das wars für Chris Töpperwien (44)! An Tag 15 im Dschungelcamp musste zum ersten Mal ein Star schon vorab das RTL-Lager verlassen. Nachdem es am Donnerstagabend eine Serverpanne beim Sender gegeben hatte, war keine Auswertung der Anruferstimmen möglich gewesen – und somit war das Camp vollständig geblieben. Bereits heute Nachmittag verkündete RTL allerdings: Einen VIP wird es schon während der Show treffen – der Star mit den wenigsten Stimmen vom Donnerstag. Getroffen hat es den Currywurstmann Chris!

Der Goodbye Deutschland-Star hat von Anfang an im Camp polarisiert – vor allem wegen seiner ständigen Streitereien mit Bastian Yotta (42). Doch zuletzt kam er bei den Zuschauern nicht mehr allzu gut an. Chris selbst schien vom Rauswurf nicht gerade enttäuscht zu sein: "Zum Glück. Jetzt kann ich schön lecker essen, da freue ich mich drauf", sagte er direkt nach der Verkündung.

Für die Promiflash-Leser dürfte der Rauswurf ziemlich überraschend kommen. In einer Umfrage kurz vor dem Halbfinale lag nämlich noch Sandra Kiriasis (44) mit großem Abstand ganz hinten. Was sagt ihr zu Chris' Rauswurf?

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Was sagt ihr zu Chris' Rauswurf?2115 Stimmen
1410
Es war die richtige Entscheidung!
705
Ich finde, er hätte länger bleiben sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de