Netflix nimmt sich jetzt auch Deutschland vor: Ende 2017 begeisterte der Zeitreise-Thriller Dark als erste deutsche Serie des Streamingdienstes seine Abonnenten hierzulande – und auch international kam die verregnete Geschichte ganz gut an. Die zweite deutsche Serie folgte mit "Dogs of Berlin" mit Fahri Yardim, doch das reicht dem Streaming-Giganten noch lange nicht: Jetzt hat Netflix noch drei deutsche Filme angekündigt!

Wie DWDL berichtet, gab der Konzern auch schon die Titel der brandneuen Netflix-Streifen bekannt: "Isi & Ossi", "Betongold" und "Freaks" – bei letzterem Format ist sogar das ZDF an der Produktion beteiligt. Bei den Schauspielern setzt man auf eine Mischung aus deutschen Hochkarätern und Newcomern: So sollen bei "Betongold" GZSZ-Star Janina Uhse (29), "Der Vorleser"-Darsteller David Kross (28) und auch "4 Blocks"-Bekanntheit Frederick Lau (29) Rollen übernehmen. Kai Finke, verantwortlich für Deutschland, Österreich und Schweiz bei Netflix, erklärte: "Wir freuen uns, dass wir drei sehr unterschiedliche Projekte gefunden haben, um unser Publikum künftig auch vermehrt mit exklusiven deutschen Filmen unterhalten zu können."

Schon seit einiger Zeit versucht der Streamingdienst international im Bereich Fernsehfilm Fuß zu fassen. Mit den drei angekündigten Filmen sollen Abonnenten im Jahr 2020 rechnen können.

Die "Dark"-Darsteller und Macher bei der Premiere in BerlinAndreas Rentz/Getty Images for Netflix
Die "Dark"-Darsteller und Macher bei der Premiere in Berlin
David Kross bei der "Trautmann"-Filmpremiere in ZürichGetty Images
David Kross bei der "Trautmann"-Filmpremiere in Zürich
Frederick Lau, SchauspielerGetty Images
Frederick Lau, Schauspieler
Freut ihr euch auf die drei neuen deutschen Netflix-Filme?353 Stimmen
244
Absolut. Das wird super.
109
Mh. Deutsche Filme finde ich meistens nicht so gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de