Sibylle Rauch (58) droht erneut abzurutschen! Durch ihre Teilnahme im diesjährigen Dschungelcamp hatte sich die ehemalige Porno-Darstellerin ein Comeback im Show-Business erhofft, doch bereits nach neun Busch-Tagen musste die Blondine ihre Sachen packen und das Lagerfeuer verlassen. Sichtlich mitgenommen von ihrem Camp-Rauswurf begab sich der "Eis am Stiel"-Star in psychologische Betreuung. Jetzt der nächste Schock: Wegen Geldsorgen will sich Sibylle wieder dem Sex-Gewerbe widmen.

In einem Interview mit RTL verriet die 58-Jährige die bewegenden Gründe für ihre Entscheidung. Der Verlust ihres Gönners, den sie liebevoll "Bussi-Bär" nannte, habe sie in finanzielle Schwierigkeiten gebracht: "Ich kann mir nicht leisten, nichts zu tun." Für die Miete ihres Apartments müsse sie nun selbst aufkommen und erhalte auch sonst keine monatlichen Finanzspritzen mehr: "Deswegen werde ich ab dem 1. April Inserate im 'Sexmagazin AT' schalten. Männer können mich dann wieder treffen", erzählte Sibylle.

Dass es bei diesen Begegnungen nicht nur um nette Plaudereien gehen werde, machte sie außerdem klar: "Sex ist bei diesen Treffen nicht die Voraussetzung, aber es kann sich ergeben." Obwohl sie eigentlich andere Karrierepläne hatte, scheint Sibylle ihre Situation so hinzunehmen: "Mein Wunsch war eigentlich, wieder als Schauspielerin Fuß zu fassen, aber jetzt ist es halt so."

Sibylle Rauch im Januar 2019 in WienSTARPIX
Sibylle Rauch im Januar 2019 in Wien
Sibylle Rauch 2004 in KarlsruheSchultes,Klaus
Sibylle Rauch 2004 in Karlsruhe
Sibylle Rauch, ehemalige Erotik-DarstellerinInstagram / sibylle_rauch_official
Sibylle Rauch, ehemalige Erotik-Darstellerin
Hättet ihr gedacht, dass Sibylle sich wieder dem Sex-Gewerbe widmet?4384 Stimmen
2158
Nein, ich bin total baff!
2226
Ja, ich hatte schon damit gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de