Promiflash Logo
Real-Life-Ken Justin Jedlica trauert um seinen Bruder (†32)Instagram / justinjedlicaZur Bildergalerie

Real-Life-Ken Justin Jedlica trauert um seinen Bruder (†32)

9. Mai 2019, 14:12 - Alice H.

Real-Life-Ken Justin Jedlica muss zurzeit einen schweren Verlust verkraften! In der Vergangenheit machte der US-amerikanische Webstar Schlagzeilen mit seinen über 90 Beauty-OPs, die ihn in den Fleisch gewordenen Freund von Barbie verwandeln sollten. Nun hat ein dramatischer Schicksalsschlag innerhalb seiner Familie Aufmerksamkeit erregt: Justins inhaftierter Bruder Jordan Jedlica ist offenbar nach einem schweren Krampfanfall mit gerade einmal 32 Jahren verstorben.

Wie The News & Observer berichtete, hätten Wärter den Häftling am 2. Mai bewusstlos in seiner Zelle in der Warren Correctional Institution in Ohio aufgefunden. Jordans Mutter Tanya Marsik erklärte der Zeitung, man habe ihr mitgeteilt, dass ihr Sohn starr auf dem Boden gelegen und alles auf einen Krampf hingedeutet habe. Im Krankenhaus stellten die Ärzte eine massive Hirnschwellung fest. Als Jordan zuletzt keine Hirnaktivität mehr gezeigt hatte, entschloss sich die Familie am Samstagnachmittag, die Geräte abzustellen. Eine Autopsie soll nun die Todesursache klären.

Justin zeigte sich auf Instagram tief getroffen: "Das ist eine wirklich harte Zeit für uns, aber wir wollen versuchen, eine Gedenkfeier auf die Beine zu stellen, bei der wir Jordans Leben noch einmal feiern." Außerdem bedankte er sich für all die lieben Nachrichten und Beileidsbekundungen, die ihn und seine Familie in den vergangenen Tagen erreicht hätten. Jordan hatte wegen eines Einbruchs im Gefängnis gesessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de