Sie bleibt unvergessen! Ein Jahr ist es her, seit Cornelia Frances im Alter von 77 Jahren gestorben ist. Die britische Schauspielerin hatte jahrelang gegen Blasenkrebs gekämpft; als die Krankheit sich jedoch auf ihre Hüften und die Wirbelsäule ausweitete, starb sie schließlich im Beisein ihrer engsten Freunde und Familienmitglieder. Anlässlich ihres ersten Todestages widmete ihr Sohn Lawrence Eastland ihr nun einen Post – und erklärt darin, welche Leere seit ihrem Ableben in seinem Leben herrscht!

Auf seinem aktuellen Instagram-Foto umarmt Lawrence seine Mama von hinten – beide strahlen glücklich in die Kamera. Zu dem rührenden Bild schrieb der 46-Jährige: "Vor genau einem Jahr hielt ich deine Hand, als du gestorben bist. Es war einer der wichtigsten Tage meines Lebens." Seitdem sei keine einzige Sekunde vergangen, in der er sie nicht vermisst hätte, offenbarte Lawrence weiter und fügte hinzu: "Ich fühle dich immer noch um mich herum, meine liebe, schöne Mutter! Verloren, aber nie vergessen."

Der Künstler postet regelmäßig Fotos von der "Home and Away"-Darstellerin auf seinem Instagram-Account. Ihre letzten Tage dokumentierte er ebenfalls auf der Plattform: Eine Aufnahme zeigt Cornelia sichtlich geschwächt in ihrem Krankenbett, eine Woche vor ihrem Tod. "Sie ist so friedlich, sanft und ruhig. Ich liebe diese Frau wirklich", schrieb er damals zu der Aufnahme.

Cornelia Frances bei einem Charity-Event in Sydney, AustralienPatrick Riviere/Getty Images
Cornelia Frances bei einem Charity-Event in Sydney, Australien
Cornelia Frances in Sydney, 2009Splash News
Cornelia Frances in Sydney, 2009
Judy Nunn, Ray Meagher und Cornelia FrancesStephane L'hostis/Getty Images
Judy Nunn, Ray Meagher und Cornelia Frances


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de