Schwesta Ewa (34) ist total stolz auf ihre Tochter! Anfang des Jahres wurde die Skandal-Rapperin zum ersten Mal Mutter. Aaliyah Jeyla kam jedoch ganze zwei Monate zu früh auf die Welt, weshalb Mutter und Tochter nach der Geburt noch einen ganzen Monat im Krankenhaus bleiben mussten. Wie prächtig ihre kleine Maus sich mittlerweile entwickelt hat, beweist der neueste Post der "Mein Geständnis"-Interpretin!

In ihrer Instagram-Story zeigte die Musikerin, wie Aaliyah immer wieder versucht, sich am Bett hochzuziehen – und deswegen war die 34-Jährige ganz aus dem Häuschen: "Leute, sie ist heute sechs Monate alt geworden und eigentlich ist sie erst vier Monate alt, weil sie ja zwei Monate zu früh gekommen ist. Jetzt sagt mir nicht, das ist schlecht für die Hüfte. Sie zieht sich selbst hoch und will laufen." Ewa stellte klar, dass ihr bewusst sei, dass Kinder wegen der Motorik erst einmal lernen sollen zu krabbeln. Aber ihre Tochter hat ganz offensichtlich ihren eigenen Kopf. "Erklär' ihr das Mal", fügte sie hinzu.

Dass die Hip-Hopperin sich so über diesen ersten Schritt ihres Kindes freut, hat einen ganz bestimmten Grund: Die Ärzte hätten ihr nach der Geburt gesagt, dass ihre Tochter Probleme bei der Entwicklung haben werde. "Von wegen, Ärzte haben keine Ahnung. Respekt, sie ist ein starkes Mädchen. Wir sind Kämpfer", stellte Ewa klar.

Schwesta Ewa im Juni 2019Instagram / schwestaewa
Schwesta Ewa im Juni 2019
Schwesta Ewa mit Töchterchen Aaliyah JeylaInstagram / schwestaewa
Schwesta Ewa mit Töchterchen Aaliyah Jeyla
Schwesta Ewa während ihres Prozesses vorm Landgericht FrankfurtActionpress/ Halisch, Jörg
Schwesta Ewa während ihres Prozesses vorm Landgericht Frankfurt
Was haltet ihr von Schwesta Ewas Clips?1187 Stimmen
880
Ich freue mich, dass die Kleine sich so prächtig entwickelt.
307
Ich finde es nicht so schön, dass sie so Privates teilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de