Was für eine Tragödie um Kevin O'Leary (65)! Der kanadische Geschäftsmann, der im Jahr 2009 durch seine Teilnahme an "Shark Tank", der US-Ausgabe von Die Höhle der Löwen, einer breiten Masse bekannt geworden war, wurde am Wochenende in einen schrecklichen Unfall zu Wasser verwickelt: Eines seiner Boote stieß mit einem größeren Schiff zusammen. Bei dem Unglück kamen zwei Passagiere ums Leben.

Wie TMZ berichtet, soll es am Samstag gegen 23:30 Uhr auf dem Lake Joseph in Ontario, Kanada, passiert sein. Das Boot des 65-Jährigen sei auf den Bug eines größeren Schiffes aufgefahren und habe dabei einen Mann tödlich am Kopf gerammt. Außerdem sei eine Frau zunächst schwer verwundet worden und später ihren Verletzungen erlegen. Am Montag wurde Kevins Boot schließlich zum Yachthafen gebracht und für forensische Tests beschlagnahmt.

Der O'Leary Funds-Mitbegründer rechtfertigte sich in einem Statement: "Am späten Samstagabend war ich Passagier in einem Boot, das eine tragische Kollision mit einem anderen Schiff hatte, das keine Navigationslichter an hatte und dann von der Unfallstelle floh." Kevin beteuerte, uneingeschränkt mit den Behörden zusammenzuarbeiten. Aus Respekt vor den Angehörigen der Opfer wolle er zum jetzigen Zeitpunkt jedoch keine weiteren Kommentare abgeben.

Lori Greiner und Kevin O'Leary im September 2018Getty Images
Lori Greiner und Kevin O'Leary im September 2018
Kevin O'Leary, "Shark Tank"-StarGetty Images
Kevin O'Leary, "Shark Tank"-Star
Kevin O'Leary, TV-PersönlichkeitGetty Images
Kevin O'Leary, TV-Persönlichkeit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de