Tamara Ecclestone (35) bekam in den Emiraten einen ziemlich ekelhaften Gruß aus der Luft! Die Tochter von Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (89) jettet derzeit auf der Suche nach Entspannung um die Welt. Nachdem sie mit Ehemann Jay Rutland (38) und Töchterchen Sophia (5) in der Schweiz die Berge genossen hat, tauschte sie für einen Trip nach Dubai die Skier gegen einen knappen Bikini. Am luxuriösen Pool kam es dann zum ebenso unerwarteten wie unappetitlichen Klecks-Showdown aus der Luft: Tamara wurde von einem Vogel angeschissen!

Von einem Federvieh vollgekackt zu werden, soll ja bekanntlich Glück bringen – doch das beruhigte Tamara offensichtlich keineswegs. In einem Video auf Instagram ruft sie wiederholt fast panisch: "Kann jemand die Vogelscheiße von meinem Rücken wischen?" Während ihre Tochter ihrer drängenden Bitte nachkommt, bricht ihr Mann in schallendes Gelächter aus. "Na ja, man sagt ja, es bringt Glück", kommentiert er den Post auf seinem Kanal mit einem lachenden Emoji.

Trotz des flüssigen Outputs aus der Höhe, schaffte es die kleine Familie sicher ins neue Jahr. In ihrer Story teilte die Mutter die Clips eines riesigen Feuerwerks direkt am Meer und wünschte am Morgen ihren Followern mit einem knuffigen Schnappschuss von Sophia ein frohes neues Jahr.

Tamara Ecclestone im Dubai-Urlaub 2019
Instagram / jayrutland
Tamara Ecclestone im Dubai-Urlaub 2019
Jay Rutland und Tamara Ecclestone im Dubai-Urlaub 2019
Instagram / tamaraecclestoneofficial
Jay Rutland und Tamara Ecclestone im Dubai-Urlaub 2019
Tamara Ecclestone und ihre Tochter Sophia im Dubai-Urlaub 2019
Instagram / tamaraecclestoneofficial
Tamara Ecclestone und ihre Tochter Sophia im Dubai-Urlaub 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich Tamara so davor ekelt?49 Stimmen
26
Ja, das ist doch auch widerlich!
23
Nein, sie stellt sich schon ein bisschen an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de