Seit gestern Abend sind einige Hollywood-Stars um eine Auszeichnung reicher! Zum 77. Mal wurden am 5. Januar in Beverly Hills die Golden Globes verliehen – und die gelten nach den Oscars als die wichtigsten Filmpreise. Kein Wunder, dass deshalb auch die Creme de la Creme der Schauspielbranche – wie Brad Pitt (56) oder Leonardo DiCaprio (45) – sich den Abend freihielt, um die Verleihung live mit anzusehen. Doch wer durfte letztendlich auch eine der Trophäen mit nach Hause nehmen?

Das war wohl keine Überraschung: Nachdem er bereits im Vorfeld als heißer Favorit gehandelt worden war, nahm Joaquin Phoenix (45) für seine Hauptrolle in "Joker" tatsächlich den Preis für den besten Schauspieler entgegen. Auch die Gewinner für die beste Filmkomödie und das beste Drehbuch waren einigermaßen vorhersehbar – die beiden Auszeichnungen gingen an Quentin Tarantinos (56) "Once Upon a Time in Hollywood". "Marriage Story" hatte mit sechs Nominierungen die größten Abräumer-Chancen, sackte aber letztendlich nur einen Golden Globe für die beste Nebendarstellerin alias Laura Dern (52) ein.

Als bestes Filmdrama überzeugte der Kriegsfilm "1917". Sam Mendes (54) wurde für den Streifen ebenfalls zum besten Regisseur ernannt. Auch "Rocket Man" konnte sich über zwei Trophäen freuen – zum einen für den besten Song, zum anderen für Taron Egerton (30) als bester Schauspieler in einer Komödie/ einem Musical. Zudem überzeugte Renée Zellweger (50) mit ihrer Hauptrolle in "Judy" als beste Schauspielerin. Als beste Schauspielerin in einer Komödie/ einem Musical galt Awkwafina (30) mit ihrer Rolle in "The Farewell". Der beste Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm war Russell Crowe (55) in "The Loudest Voice". Die Auszeichnungen für den besten nicht-englischsprachigen Film ging an den südkoreanischen Thriller "Parasite".

Joaquin Phoenix bei den Golden Globes
Getty Images
Joaquin Phoenix bei den Golden Globes
Taron Egerton bei der Golden-Globes-Verleihung 2020
Getty Images
Taron Egerton bei der Golden-Globes-Verleihung 2020
Renée Zellweger bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Renée Zellweger bei den Golden Globes 2020
Seid ihr mit den Gewinnern zufrieden?946 Stimmen
475
Mh, ich hatte einige andere Favoriten.
471
Ja, die Preise wurden sehr fair verliehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de