Gabrielle Scharnitzky (63) sorgt für unangenehme Schlagzeilen! Die gebürtige Ambergerin ist vielen TV-Zuschauern besonders durch ihre Rollen in Sturm der Liebe und Verliebt in Berlin bekannt. Wie ihre Rolle der Sophie von Brahmberg in der beliebten 2000er-Soap lebt die Schauspielerin in der Hauptstadt. Ihr Wohnsitz in der Metropole bereitet der Serien-Darstellerin nun aber Ärger: Gabrielle soll ihre Untermieterin aus ihrer Wohnung geschmissen haben – und zwar wegen des Coronavirus'!

Wie die Bild berichtet, soll seit August 2019 eine chinesische Studentin in dem Apartment der 63-Jährigen gelebt haben. Im Januar habe diese ihrer Vermieterin mitgeteilt, für wenige Wochen in ihre Heimat fliegen zu wollen. In China sind bisher knapp 900 Menschen an dem Coronavirus gestorben – besonders in Europa herrscht seitdem große Angst, einreisende Chinesen könnten den Erreger übertragen. Zu diesen soll auch Gabrielle gehört haben: "Ich möchte nicht, dass du aus China in meine Wohnung zurückkommst und unsere Gesundheit gefährdest, denn der Coronavirus breitet sich schnell aus", heißt es laut dem Boulevard-Magazin in dem Kündigungsschreiben der Fernseh-Bekanntheit. Die nun ehemalige Untermieterin zeigte sich davon schockiert: "Diese Vorverurteilung, nur weil ich eine Chinesin bin, hat mich sehr getroffen!"

Gabrielle selbst bestätigte die Kündigung: "Ich musste mich vor einer real möglichen Ansteckungsgefahr durch einen Menschen schützen, der aus einem virenverseuchten Gebiet zurückkehrt, bei mir ein- und ausgeht und damit meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Besucher in Gefahr bringt!" Jedoch habe es noch einen weiteren Grund gegeben: Die Studentin habe laut Gabrielle versäumt, ihre Katze zu versorgen. Dies sei abgemacht gewesen.

Gabrielle Scharnitzky, SchauspielerinGetty Images
Gabrielle Scharnitzky, Schauspielerin
Gabrielle Schanitzky, SchauspielerinInstagram / gabriellescharnitzky
Gabrielle Schanitzky, Schauspielerin
Gabrielle ScharnitzkyGetty Images
Gabrielle Scharnitzky


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de