Sänger Gabriel Delgado-López ist tot. Einem breiten Publikum wurde er als Mitbegründer und Sänger der Wuppertaler Band Deutsch Amerikanische Freundschaft (DAF) bekannt. 1978 gegründet, produzierte die Band Musik aus den Genres House, Techno und Electronic Dance Music. Gabriel wurde in Spanien geboren und zog als Kind mit seiner Familie nach Deutschland. Wie seine Bandkollegen nun im Netz mitteilten, sei "Gabi" am Wochenende überraschend verstorben.

Laut der offiziellen Facebook-Seite der Band schied der Musiker am Abend des 22. März im Alter von 61 Jahren aus dem Leben. "Die Musikszene verliert einen ihrer einflussreichsten Musiker und kreativsten Köpfe", heißt es in dem Netz-Statement. Das tiefe Mitgefühl der Bandmitglieder gelte nun vor allem Gabriels Frau Jane sowie seinem "kongenialen Kollegen" Robert Görl. "Mach es gut Gabi", trauern die Bandmitglieder.

DAF ist vor allem für die Hits "Alles ist gut" oder "Der Räuber und der Prinz" bekannt. Ihre Songs prägten die elektronische Musik der Neuen Deutschen Welle erheblich mit, zu der auch Bands wie Kraftwerk oder Can zählten. Die Todesursache des Musikers ist bisher noch nicht bekannt.

Gabriel Delgado-López, Sänger
Facebook / Gabi Delgado Lopez ( Official )
Gabriel Delgado-López, Sänger
Gabriel Delgado-López in Schweden
Facebook / Gabi Delgado Lopez ( Official )
Gabriel Delgado-López in Schweden
Gabriel Delgado-López, Musiker
Facebook / Gabi Delgado Lopez ( Official )
Gabriel Delgado-López, Musiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de