Große Sorge um Conchata Ferrell (77)! Die Schauspielerin wurde vor allem durch die Serie Two and a half Men bekannt, in der sie die Rolle der schlagfertigen Haushälterin Berta verkörperte. Nachdem die Sitcom 2014 abgesetzt wurde, spielte Conchata in weiteren Filmen und Serien mit. Aus der Öffentlichkeit zog sie sich aber immer mehr zurück. Nun wurde bekannt: Bereits im Mai erlitt die TV-Bekanntheit einen Herzinfarkt und kämpft seitdem in einer Langzeit-Pflegeeinrichtung um ihr Leben.

Gegenüber TMZ erzählte Conchatas Ehemann Arnie, dass die 77-Jährige im Mai ins Krankenhaus gekommen sei, nachdem sie sich krank gefühlt habe. Ihr Zustand habe sich jedoch immer weiter verschlechtert: Conchata habe einen Herzstillstand erlitten, der etwa zehn Minuten andauerte. Nach vier Wochen auf der Intensivstation sei sie in ein Behandlungszentrum verlegt worden, wo sie an ein Beatmungsgerät und eine Dialyse angeschlossen sei. Die Mutter einer Tochter soll einigermaßen bei Bewusstsein sein, könne jedoch nicht sprechen.

Die Symptome, die Conchata ursprünglich ins Krankenhaus brachten, hätten denen geähnelt, die sie schon Anfang des Jahres verspürt hatte. Damals war bei ihr eine lebensbedrohliche Niereninfektion diagnostiziert worden, weshalb sie mehrere Wochen auf der Intensivstation lag.

Der "Two and a half Men"-Cast 2009
Getty Images
Der "Two and a half Men"-Cast 2009
Conchata Ferrell, 2007
Getty Images
Conchata Ferrell, 2007
Conchata Ferrell, 2009
Getty Images
Conchata Ferrell, 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de