Rebecca Quinn (25) zählt zu den erfolgreichsten jungen Talenten im Fußballsport. Bereits während ihres Studiums stand die gebürtige Kanadierin für das Team ihrer Uni auf dem Feld. Außerdem war die Blondine in jungen Jahren Teil der kanadischen Nachwuchsnationalmannschaften der Frauen, 2019 wurde die Kickerin sogar für die Weltmeisterschaft nominiert. Jetzt trat die Sportlerin, die als Frau geboren wurde, mit einem ganz anderen Anliegen an die Öffentlichkeit: Rebecca outete sich als Transgender!

"Sich zu outen ist hart, aber ich persönlich weiß, dass ich es immer wieder tun würde", teilte Quinn am Mittwoch via Instagram mit. Sie möchte ihr Leben ab sofort als Mann bestreiten. Bereits seit vielen Jahren wissen Quinns Liebste über die geschlechtliche Identität des 25-Jährigen Bescheid. "Ich habe mich immer gefragt, wann ich mich öffentlich outen werde", verriet er. Nun war der richtige Zeitpunkt offenbar gekommen – und Quinn scheint den Schritt keinesfalls zu bereuen: Freudestrahlend blickt er auf dem Schnappschuss in die Kamera.

Quinn möchte sich nicht länger verstecken, sondern zu seiner sexuellen Identität stehen. Mit dem Beitrag möchte er auch andere Personen ermutigen, die möglicherweise kurz vor ihrem Outing stehen. Zudem wünscht sich Quinn mehr Zusammenhalt: "Es ist ein Prozess und ich weiß, dass er nicht perfekt sein wird, aber wenn ich euch ermutigen kann, damit anzufangen, dann lohnt es sich schon!"

Rebecca Quinn, Profikickerin
Instagram / thequinny5
Rebecca Quinn, Profikickerin
Rebecca Quinn, Kanadierin
Instagram / thequinny5
Rebecca Quinn, Kanadierin
Rebecca Quinn im November 2019
Instagram / thequinny5
Rebecca Quinn im November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de