Mit seiner Single "Mood" belegt er momentan so manche Chartspitze rund um den Globus – dennoch bleibt der Rapper 24kGoldn (19) total bescheiden. Und das, obwohl sein Song auch auf Spotify zu den Top-Streams der letzten Wochen zählt. Das Musikvideo zu dem Track hat sogar bereits über 56 Millionen Klicks! Aber auch wenn der Rapper international total gefragt ist, fühlt er sich noch immer wie ein ganz normaler Junge. Im Promiflash-Interview erzählt er, warum.

Als sein Song "Valentino" 2019 auf TikTok viral ging, war Golden Landis Von Jones, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, total überrascht. Er erklärt, dass die Leute zwar den Song kannten, jedoch keiner wusste, dass er ihn gemacht hatte. Es habe sich auch nichts seitdem in seinem Leben verändert: Er wohne immer noch zu Hause und anstatt mit einem teuren Sportwagen durch die Stadt zu cruisen, fahre er auch weiterhin mit Uber. Deshalb fühle er sich auch nicht berühmt, betont er gegenüber Promiflash.

Erst so langsam würde 24kGoldn immer mehr realisieren, dass sich sein Leben mit seinem Nummer-eins-Hit "Mood" ändern könnte. "Jetzt weiß so ziemlich jeder, wer ich bin", erzählt er Promiflash. Laut dem Musiker gäbe es aber niemanden, der mit der Aufmerksamkeit besser umgehen könne als er selbst. Denn bevor der 19-Jährige Musik machte, war er schon in verschiedenen Werbespots vor der Kamera zu sehen.

24kGoldn, US-amerikanischer Musiker
Instagram / 24kgoldn
24kGoldn, US-amerikanischer Musiker
Rapper 24kGoldn in Los Angeles im September 2019
Getty Images
Rapper 24kGoldn in Los Angeles im September 2019
24kGoldn im Oktober 2020
Instagram / 24kgoldn
24kGoldn im Oktober 2020
Seid ihr schon Fans von dem Rapper?16 Stimmen
5
Ja, ich liebe seine Songs!
11
Nee, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de