Große Trauer um Dominic Grant! Seinen musikalischen Durchbruch feierte der Brite Mitte der 1970er Jahre mit seiner Band Guys 'n' Dolls. Ihre Debütsingle "There's a Whole Lot of Loving" schaffte es in England sogar auf Platz zwei der Charts. Bis zur Auflösung der Gruppe im Jahr 1985 folgten viele weitere Hits. In Bandkollegin Julie Forsyth fand Dominic sogar seine große Liebe und spätere Ehefrau. Doch jetzt machen traurige Nachrichten die Runde: Der Vokalmusiker ist verstorben.

Das bestätigte nun unter anderem The Sun. In einem Statement seiner Frau heißt es: "Mit so unendlicher Trauer muss ich Ihnen mitteilen, dass ich meinen geliebten Dominic am Mittwoch, dem 18. November, plötzlich durch ein abdominales Aortenaneurysma verloren habe." Als abdominales Aortenaneurysma bezeichnet man eine Erweiterung der Hauptschlagader, die zum Tod führen kann, wenn sie platzt.

Julies Worte machen deutlich, wie sehr sie ihren Mann vermisst. "Ich habe ihn so sehr geliebt, wie es nur möglich ist und weiß nicht recht, was unsere Familie jetzt ohne ihn machen soll... er war unser strahlender Stern." Der 71-Jährige sei ein großartiger Ehemann, Vater, Bruder – und seit wenigen Tagen auch Großvater gewesen.

Alvin Stardust mit der Band Guys 'n' Dolls, 1976
Getty Images
Alvin Stardust mit der Band Guys 'n' Dolls, 1976
Alvin Stardust, Julie Forsyth und Dominic Grant
Getty Images
Alvin Stardust, Julie Forsyth und Dominic Grant
Julie Forsyth und Dominic Grant mit ihrem Enkel
Facebook / GrantForsythFanClub
Julie Forsyth und Dominic Grant mit ihrem Enkel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de