Mrs. Nina Chartier musste sich schon mit vielen negativen Kommentaren auseinandersetzen. Anfang Dezember unterzog sich die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin einer Beauty-OP. Die Sängerin ließ sich die Brüste richten, da sie jahrelang unter ihrer Oberweite gelitten hatte. Ihre Fans durften bei dieser Reise dabei sein. Nina verriet Promiflash, dass sich ihr Ex-Freund sogar über ihre Brüste lustig gemacht hat.

Im Promiflash-Interview sprach die Tattoo-Liebhaberin über die krassesten Vorfälle, die sie in Bezug auf ihre Oberweite erlebt hat. Dabei prägte sich eine Situation besonders bei ihr ein. "Nach einer Trennung hat sich mein Ex-Partner auf Social Media und auch im Bekanntenkreis ständig darüber ausgelassen, was ich denn für Hängetitten habe", erklärte sie. Das sei damals sehr schwer für sie gewesen, da dieses private Thema eigentlich niemanden etwas angehe.

Bei ihrer Partnerwahl hatte Nina in der Vergangenheit offenbar nicht sonderlich viel Glück. Die "Sudoku"-Interpretin betonte, dass es ihr immer schwergefallen sei, sich in einer Partnerschaft auszuziehen. "Ich hatte eine Beziehung, da habe ich es dann getan und genau in dem Moment wurde ich verlassen. Das war für mich extrem schlimm", erinnerte sie sich an die Situation zurück.

Mrs. Nina Chartier, Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Instagram / mrsninachartier
Mrs. Nina Chartier, Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Mrs. Nina Chartier vor der Brust-OP
Instagram / mrsninachartier
Mrs. Nina Chartier vor der Brust-OP
Mrs. Nina Chartier, Rapperin
Instagram / mrsninachartier
Mrs. Nina Chartier, Rapperin
Wie findet ihr es, dass Nina so offen über ihren Körper spricht?1009 Stimmen
888
Ich finde das sehr mutig von ihr.
121
Ich finde, das ist etwas zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de