Hat Lydia Kelovitz etwa nur markiert? In den vergangenen Tagen haben Bea Fiedler (63), Lydia Kelovitz und Lars Tönsfeuerborn (30) ihre Dschungeltauglichkeit unter Beweis gestellt. In der letzten Prüfung mussten die drei Kandidaten in eine Box mit Krabbeltieren greifen, Holztafeln herausfischen und die darauf geschriebenen Worte korrekt buchstabieren. Bei einem Fehler bekamen die anderen einen elektrischen Schock. Dieser löste bei Lydia eine panische Reaktion aus, die viele für geschauspielert hielten. Im Promiflash-Interview hat sie nun verraten, was wirklich dahintersteckte.

Gegenüber Promiflash stellte die DSDS-Teilnehmerin klar: "Das war null geschauspielert. Ich habe die Box mit den Spinnen beobachtet, dann haben zwei Spinnen zu kämpfen begonnen." Ihre Mitstreiterin Bea habe ihr daraufhin erzählt, dass eines der Tiere fast aus der Box entkommen wäre. "Ich war gedanklich so mit den Spinnen beschäftigt, dass ich in der ersten Sekunde dachte, dass eine entkommen sei und mich in den Arm gebissen hat", erklärte die Blondine weiter. Erst danach habe sie realisiert, dass es der Stromschlag war.

Trotz ihrer heftigen und lautstarken Reaktion meisterte Lydia die letzte Prüfung der Dschungelshow am besten. "Ich musste mich nicht überwinden, ganz im Gegenteil. Ich habe mich auf jede Prüfung gefreut, damit ich zeigen kann, dass ich so etwas locker packe", machte die Sängerin im Interview deutlich. Offenbar konnte die DSDS-Skandalnudel die Zuschauer überzeugen – sie ist nämlich jetzt im Halbfinale.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Bea, Lydia und Lars in der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Bea, Lydia und Lars in der Dschungelshow 2021
Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn und Bea Fiedler bei der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn und Bea Fiedler bei der Dschungelshow 2021
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelprüfung
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelprüfung
Glaubt ihr Lydia, dass ihre Reaktion nicht geschauspielert war?126 Stimmen
80
Ja. Ich finde ihre Erklärung plausibel!
46
Nein. Ich bin immer noch der Meinung, das war geschauspielert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de