Die Geburt von Tochter Daisy hat das Leben von Orlando Bloom (44) und seiner Frau Katy Perry (36) ziemlich auf den Kopf gestellt. Vor rund sieben Monaten erblickte ihre Kleine das Licht der Welt. Seitdem hat sich der Alltag der beiden in vielerlei Hinsicht um 180 Grad gedreht. Ihre Karriere hat nicht länger Priorität, sondern der gemeinsame Nachwuchs. Und offenbar kommt auch die Quality-Time als Paar etwas zu kurz – zumindest im Schlafzimmer.

Da scheint es seit der Geburt von Töchterchen Daisy nämlich nur noch selten heiß herzugehen, wie Orlando nun ganz unverblümt verriet. Auf die Frage, wie oft er und Katy momentan Sex haben, erklärte er im Interview mit The Guardian kurz und knapp: "Nicht oft genug!" Bahnt sich da also eine kleine Beziehungskrise an? Wohl kaum, denn Orlando sieht das spärliche Beischlaf-Pensum ganz gelassen. "Wir haben ja gerade erst ein Baby bekommen", betonte er.

Daran, dass sie ihren Zukünftigen noch immer rattenscharf findet, lässt Katy jedenfalls keinen Zweifel. Als sich der Fluch der Karibik-Star kürzlich für die virtuelle Verleihung der Critics' Choice Awards in Schale geworfen hatte, riskierte die Sängerin nur allzu gern einen Blick. "Papa Bloom lässt mein Herz höherschlagen", schmachtete sie auf Social Media.

Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019
Orlando Bloom im August 2019
Getty Images
Orlando Bloom im August 2019
Katy Perry und Orlando Bloom als Hochzeitsgäste 2019
Doug Peters/Empics
Katy Perry und Orlando Bloom als Hochzeitsgäste 2019
Was sagt ihr dazu, dass Orlando so offen über sein Sexleben spricht?1089 Stimmen
983
Halb so wild! Die meisten Eltern kennen das.
106
Puh, so etwas sollte er einfach privat halten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de