Hat Yasin Mohamed den Verführerinnen etwa besonders intime Einblicke gewährt? Der Partner von Alicia Costa Pinhero ließ es bei Temptation Island bis jetzt ziemlich krachen: Der Partylöwe gab mit den Single-Ladys Vollgas und sprang während eines feuchtfröhlichen Abends sogar komplett nackt mit den Verführerinnen in den Pool – seine Freundin war eher semibegeistert. Promiflash hat nun nachgefragt, wie viel Yasin dabei aber tatsächlich gezeigt hat!

Im Interview mit Promiflash beteuert Yasin, dass niemand seinen Penis gesehen hat. "Mein bestes Stück habe ich den Mädels nicht gezeigt. Ich habe ihn zwischen meine Beine geklemmt, dass es aussieht wie das weibliche Geschlecht. Sollte einfach ein Joke sein", berichtet der Muskelmann. Die derzeitig anwesenden Single-Ladys bestätigen diese Aussage. "Da er die Hand davor hielt, konnte man den 'kleinen Yasin' nicht gut erkennen", erinnert sich Sabrina Herz. Und auch Charleen Molzberger habe nicht viel erkennen können: "Yasin hat uns die Ken-Puppe präsentiert, also den Rüssel mal ordentlich hinter die Beine geklemmt."

Rahel Bartholmé betont ebenso, dass Yasin "sein Gemächt" nicht bewusst gezeigt habe – Krisztina Dudás habe aber doch so einiges erspähen können, wie sie Promiflash verrät. "Na ja, also seine Unterhose war weiß und nass, dementsprechend konnte man da wirklich alles durchsehen", erzählt die Beauty.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.

Collage: Yasin Mohamed mit den Verführerinnen
TVNOW
Collage: Yasin Mohamed mit den Verführerinnen
Collage: Yasin Mohamed mit den "Temptation Island"-Verführerinnen im Pool
TVNOW
Collage: Yasin Mohamed mit den "Temptation Island"-Verführerinnen im Pool
Sabrina Herz, Krissi Dudás, Rahel Bartholmé und Charleen Molzberger
TVNOW
Sabrina Herz, Krissi Dudás, Rahel Bartholmé und Charleen Molzberger
Meint ihr, es wird noch mehr FKK-Auftritte bei "Temptation Island" geben?273 Stimmen
244
Garantiert! Da bin ich mir sehr sicher.
29
Nein. Ich denke, die Kandidaten werden ab jetzt angezogen bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de