Die Schauspielwelt trauert um einen ihrer Stars. Ed Asners Karriere begann schon in den 1960er Jahren. Nach einigen Jahren am Theater und Broadway startete der US-Amerikaner auch in Hollywood durch. In den vergangenen Jahren spielte er unter anderem eine Rolle in der Netflix-Komödie "Dead To Me" und lieh Carl Fredricksen seine Stimme im Kino-Hit "Oben". Jetzt gibt es aber schlimme Nachrichten für seine Fans: Ed ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Wie Deadline bestätigt, ist der Schauspieler heute Morgen gestorben. Er soll dem Bericht nach im Beisein seiner Familie friedlich eingeschlafen sein. Ob Ed an den Folgen einer Krankheit gestorben ist – beziehungsweise weitere Hintergründe zum Tod des Film- und Serienstars sind bis dato nicht bekannt.

Die Liste der Erfolge des Produzenten und Synchronsprechers zu Lebzeiten ist mehr als lang. Mit insgesamt sieben Emmy-Auszeichnungen gilt er außerdem als der meistausgezeichnete männliche Emmy-Gewinner. Fünf Trophäen erhielt Ed allein für die Rolle des Lou Grant in "The Mary Tyler Moore Show" und dem Spin-off "Lou Grant". Der 91-Jährige war außerdem als Menschenrechtler aktiv und setzte sich für das Wohl seiner Mitbürger ein.

Schauspieler Ed Asner
Getty Images
Schauspieler Ed Asner
Filmstar Ed Asner
Getty Images
Filmstar Ed Asner
Schauspieler Ed Asner
Getty Images
Schauspieler Ed Asner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de