Er war einer der größten Stars des französischen Kinos und wurde weltweit gefeiert! Heute Morgen ist die Schauspiel-Legende Jean-Paul Belmondo (✝88) in Paris verstorben – dies teilte sein Anwalt mit. Weitere Informationen über seinen Tod sind bisher nicht bekannt. Filmfans trauern jedoch weltweit um den Franzosen. In den vergangenen Jahren hatte Belmondo sich schon immer mehr zurückgezogen – seinen letzten Kurzfilm drehte er 2009. Einige seiner Rollen dürften allerdings vielen Belmondo-Bewunderern noch bestens in Erinnerung sein!

Den Durchbruch schafft der Frauenschwarm 1960 mit dem Kinofilm "Außer Atem" von Kult-Regisseur Jean-Luc Godard. In diesem Film übernahm Belmondo die Hauptrolle und überzeugte neben Jean Seberg als Polizist in den Straßen von Paris. Ab da ging es steil bergauf: Den Höhepunkt seiner Karriere erlebte Belmodo in den 60er und 70er Jahren mit Filmen, die im Zuge der Nouvelle-Vague-Strömung Fans und Kritiker faszinierten. Es folgten unzählige weitere legendäre Auftritte, unter anderem im französisch-italienischen Liebesklassiker "Elf Uhr nachts" mit Anna Karina – ebenfalls unter der Regie von Godard.

In den 80er und 90er Jahren fokussierte sich Belmondo immer mehr auf Actionfilme und Komödien. In "Der Profi" aus dem Jahre 1981 spielte er einen Geheimagenten, der in einem fiktiven afrikanischen Land eine Mission durchführen soll. Wegen des immensen Erfolgs des Filmes folgt einige Jahre später mit "Der Profi 2" die Fortsetzung. Sein komödiantisches Talent wiederum stellte der Beau beispielsweise in "Hundert und eine Nacht" von Agnès Varda (✝90) unter Beweis.

Jean-Paul Belmondo in "Riskanter Zeitvertreib", 1960
Getty Images
Jean-Paul Belmondo in "Riskanter Zeitvertreib", 1960
Jean-Paul Belmondo in "Der Teufel mit der weißen Weste", 1962
Getty Images
Jean-Paul Belmondo in "Der Teufel mit der weißen Weste", 1962
Jean-Paul Belmondo, Schauspieler
Getty Images
Jean-Paul Belmondo, Schauspieler
Kennt ihr einen oder mehrere der Belmondo-Filme?263 Stimmen
194
Natürlich!
69
Nee, diese Filme sagen mir nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de