Igor Bogdanoff (72) trauert um seinen Bruder Grichka! Die Zwillinge waren seit 1979 gemeinsam im französischen TV zu sehen. Sie moderierten unter anderem Science-Fiction-Shows und nahmen im vergangenen Jahr an der französischen The Masked Singer-Ausgabe teil. Außerdem machten sie immer wieder mit ihren zahlreichen Beauty-Eingriffen und ihrem dadurch markanten äußeren Erscheinungsbild auf sich aufmerksam. Doch nun muss Igor im Rampenlicht auf die Gesellschaft seines geliebten Bruders verzichten: Grichka ist tot.

Das bestätigte das Management des Mathematikers gegenüber Le Monde. In dem Statement heißt es: "Umgeben von der Liebe seiner Familie und seiner Angehörigen ist Grichka Bogdanoff am 28. Dezember 2021 friedlich zu den Sternen entschlafen." Sowohl Grichka als auch Igor hatten sich angeblich mit dem Coronavirus infiziert. Beide sollen daraufhin am 15. Dezember im Pariser Krankenhaus Georges Pompidou eingeliefert und intensivmedizinisch behandelt worden sein. Grichka wurde 72 Jahre alt. Igors Betreuung vor Ort daure weiter an.

Auf Instagram nahmen bereits einige Fans Abschied von dem Autor. Der französische Unternehmer Pierre-Jean Chalençon schrieb zu einem gemeinsamen Foto: "Lebe wohl mein Freund. [...] Ich bin so traurig. Wir verlieren einen funkelnden Stern."

Igor und Grichka Bogdanoff, französische TV-Stars
Getty Images
Igor und Grichka Bogdanoff, französische TV-Stars
Igor und Grichka Bogdanoff im August 2015
Getty Images
Igor und Grichka Bogdanoff im August 2015
Igor und Grichka Bogdanoff im Mai 2013 in Cannes
Getty Images
Igor und Grichka Bogdanoff im Mai 2013 in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de