Anzeige
Promiflash Logo
Trotz der Fremdgehgerüchte: Rihanna supportet A$AP RockyAction Press / BackgridZur Bildergalerie

Trotz der Fremdgehgerüchte: Rihanna supportet A$AP Rocky

1. Mai 2022, 11:30 - Diane K.

Rihanna (34) und A$AP Rocky (33) trotzen den Fremdgehgerüchten. Vor ein paar Wochen verbreiteten sich diese News im Netz wie ein Lauffeuer: Der Rapper soll seine hochschwangere Freundin betrogen haben. Wenig später meldete sich aber die angebliche Affäre zu Wort und bestritt die Vorwürfe. Auch der Influencer, der die Gerüchte in die Welt gesetzt hatte, entschuldigte sich bei allen Beteiligten. Rihanna und A$AP Rocky lassen sich von dem Gerede aber nicht beirren – sie sind weiterhin superglücklich.

Der 33-Jährige trat am Samstagabend in einem Club in West Hollywood auf. Laut Daily Mail verfolgte Rihanna die Performance vom Backstage-Bereich aus und schien sich prächtig zu amüsieren. Wenn ihr Partner mal nicht gerade auf der Bühne stand, soll er die Zeit genutzt haben, den Babybauch der Musikerin zu liebkosen. Auf Bildern ist zu sehen, dass die US-Amerikanerin ein Maxikleid trägt – und ihr Bäuchlein unter dem weiten Stoff ausnahmsweise nicht ganz so gut zur Geltung kommt.

Eigentlich ist die 34-Jährige dafür bekannt, ihren Babybauch besonders auffällig zur Schau zu stellen. Bauchfreie Outfits waren zuletzt keine Seltenheit bei Rihanna. "Sie ist eine Modeikone und findet, dass es eines der schönsten Dinge ist, wenn eine schwangere Frau ihren Babybauch präsentiert", schilderte ein Insider gegenüber HollywoodLife.

PhotosByDutch / SplashNews.com
Rihanna und A$AP Rocky im April 2022
Getty Images
Rihanna bei einem Event von Fenty Beauty in Los Angeles, Februar 2022
Getty Images
A$AP Rocky und Rihanna im Februar 2022
Seid ihr überrascht, dass Rihanna ihren Freund aktuell zu Auftritten begleitet?62 Stimmen
18
Ja, ich dachte, sie braucht nach dem Drama erst mal etwas Abstand.
44
Nein! Ist doch klar, dass sie mitkommt. Sie steht A$AP Rocky bei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de