Anzeige
Promiflash Logo
Schreck-Diagnose: TV-Star Julia Leischik musste in KlinikInstagram / julia_leischikZur Bildergalerie

Schreck-Diagnose: TV-Star Julia Leischik musste in Klinik

15. Juni 2022, 10:12 - Lena S.

Julia Leischik (51) verabschiedet sich nach Schock-Diagnose erst mal aus dem Netz! Die TV-Moderatorin ist eigentlich fester Bestandteil der RTL-Serie "Vermisst" gewesen. Dann wechselte sie zum Sender Sat.1, wo sie im Format "Bitte melde dich" alles daran setzte, weltweit vermisste Personen ausfindig zu machen. Doch nun schockierte die TV-Bekanntheit ihre Fans mit einer Schock-Diagnose: Sie leidet an Gürtelrose und befindet sich derzeit im Krankenhaus.

Auf Instagram meldete sich Julia bei ihren Fans und teilte die Neuigkeiten in einem Posting aus dem Krankenhaus mit – sie verabschiedet sich erst einmal aus dem Netz: "Liebe Leute, ich bin erst mal raus. Ich habe Gürtelrose. Leider am Kopf und Auge." Sie stellte den Ernst ihre Lage dar und erklärte, dass ihr Gesundheitszustand jetzt erst einmal ärztlich versorgt werden müsse: "Spaß ist anders, das bedeutet erst mal Infusionen und Krankenhaus. Drückt mir die Daumen, dass ich das Mistzeug bald los bin und wieder loslegen kann!"

So kämpferisch wie sie sich jetzt bei ihrer Krankheit zeigt, stellte Julia auch schon in ihren TV-Formaten ihre ambitionierte Ader und ihren Kampfgeist unter Beweis. Dies sei nicht zuletzt auch der Grund für ihr neustes Projekt "Julia Leischik – Tiere machen glücklich" gewesen, wie der Sender Sat.1 im vergangenen Jahr mitteilte: "Julia Leischik steht wie keine andere für positive Emotionen und Herzlichkeit."

Instagram / julia_leischik
Julia Leischik, Moderatorin
Getty Images
Julia Leischik, Moderatorin
Instagram / julia_leischik
Julia Leischik mit einem Welpen
Denkt ihr, Julia wird sich bald noch einmal mit einem Update bei ihren Followern zurückmelden?1881 Stimmen
1202
Ja, ich denke, da wird noch was kommen.
679
Nein, ich glaube, sie braucht jetzt erst einmal Zeit für sich, um mit der Diagnose klarzukommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de