Anzeige
Promiflash Logo
Erstmals Papa mit knapp 50: Ist Chris Töpperwien besorgt?Instagram / chris.toepperwienZur Bildergalerie

Erstmals Papa mit knapp 50: Ist Chris Töpperwien besorgt?

6. Juli 2022, 7:30 - Kristina S.

Chris Töpperwien (48) darf sich über Nachwuchs freuen! Obwohl der Goodbye Deutschland-Star in seinem Leben schon die ein oder andere Beziehung führte, kam Kinder für ihn bisher nicht in Frage. Doch mit seiner Partnerin Nicole ist offenbar alles anders. Der Ex-Dschungelcamp-Kandidat heiratete sie nicht nur dieses Jahr, sondern erwartet mit ihr auch seinen ersten Nachwuchs. Dieses Jahr ist Chris 48 Jahre geworden. Bereitet es ihm Sorgen, in diesem Alter Nachwuchs zu bekommen?

"Natürlich denke ich darüber nach, wie alt ich sein werde, wenn unser Kind einmal 20 ist. Die Antwort ist ganz einfach: 68!", stellte Chris im Interview mit Promiflash klar. Er hätte auch nichts dagegen gehabt, früher in seinem Leben Vater zu werden, aber der perfekte Zeitpunkt ist eben erst jetzt gekommen. "Ich werde es nun mit 48 umso mehr genießen, mein Kind heranwachsen zu sehen und all das zu ermöglichen, was ich vielleicht als Kind nicht ermöglicht bekommen hatte", erklärte der Unternehmer.

Umso schöner sei es auch, dass seine Partnerin Nicole erst 31 Jahre alt ist und damit "eine junge Mama" sein kann. "Ich bin mir sicher, dass unser Leben sich komplett auf den Kopf stellt und nichts mehr so sein wird wie vorher", freute sich Chris auf seine Zukunft mit Nicole und ihrem ersten gemeinsamen Baby.

Instagram / chris.toepperwien
Nicole und Chris Töpperwien im April 2022
Instagram / nicoleekatharina
Nicole Töpperwien mit Babybauch
Instagram / chris.toepperwien
Chris Töpperwien im März 2022
Findet ihr, dass es viele Nachteile gibt, erst mit 50 Vater zu werden?736 Stimmen
449
Nee, ich sehe da gar kein Problem. Man kann mit 50 auch ein toller Vater sein.
287
Ich finde das schon schwierig in dem Alter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de