Anzeige
Promiflash Logo
So harren die Royal-Fans vor der Beerdigung der Queen ausGetty ImagesZur Bildergalerie

So harren die Royal-Fans vor der Beerdigung der Queen aus

19. Sep. 2022, 9:30 - Elena R.

Das Volk will Queen Elizabeth II. (✝96) auf ihrer letzten Reise begleiten. Am 8. September starb die Monarchin auf ihrem geliebten Schloss Balmoral in Schottland. Um neben der Familie auch dem Rest der Welt einen Abschied zu ermöglichen, wurde die Regentin öffentlich aufgebahrt. Um ihr die letzte Ehre zu erweisen, nahmen die Leute Wartezeiten von bis zu 24 Stunden in Kauf. Nun soll in Kürze die Beerdigung starten. Um auch hier mit dabei zu sein, haben sich zahlreiche Menschen bereits auf den Straßen Londons versammelt.

In London warten zahlreiche Bürger entlang der Strecke, auf der der Sarg der Queen nach der Trauerfeier transportiert wird. Mit Decken, dicken Jacken und teilweise auch Bildern der Queen hoffen sie dort, noch einen Blick auf den Sarg erhaschen zu können. Auf Campingstühlen und mit Union-Jack-Flaggen warten die Leute außerdem auf der Mall. Auch hier wird der Trauerzug entlangkommen, weshalb die Royal-Fans bereits teilweise seit mehr als 45 Stunden dort ausharren.

Im Hyde Park haben sich ebenfalls schon eine Menge Menschen zusammengefunden. Hier werden die Leute zwar keinen direkten Blick auf die Prozession haben, dafür wird die Beerdigung aber live übertragen. Auf einer großen Leinwand kann man hier die Trauerfeier verfolgen.

Getty Images
Queen Elizabeth II. im Juni 2015
Getty Images
Menschen in London vor der Beerdigung von Queen Elizabeth II.
Getty Images
Menschen im Hyde Park vor der Beerdigung von Queen Elizabeth II.
Wie findet ihr es, dass die Leute schon so lange warten?54 Stimmen
33
Ich finde das etwas verrückt...
21
Verstehe ich – bei einem solch besonderen Ereignis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de