Anzeige
Promiflash Logo
Äußert sich Melanie Müller hier zu den Nazi-Ermittlungen?Instagram / melanie.mueller_offiziellZur Bildergalerie

Äußert sich Melanie Müller hier zu den Nazi-Ermittlungen?

18. Okt. 2022, 16:48 - Antonija R.

Äußert sich Melanie Müller (34) etwa zu der Razzia? Die Schlagersängerin sorgte vergangenen Monat für äußerst unangenehme Schlagzeilen: Bei einem Auftritt der Musikerin kam es zu rechtsextremen Parolen – zudem soll der Realitystar während des Konzerts selbst den Hitlergruß gezeigt haben. Nach den Vorwürfen kam es bei der einstigen Bachelor-Kandidatin zu einer Hausdurchsuchung. Wie steht die zweifache Mutter zu den Behauptungen?

Zum Zeitpunkt der polizeilichen Ermittlungen befand sich die 34-Jährige auf Mallorca und schien bester Laune zu sein. Doch auch am Ballermann wurde Melanie mit den Vorwürfen konfrontiert. Die Blondine erklärte gegenüber RTL: "In Deutschland wird das gerade kontrolliert, aber man wird nichts finden. [...] Es gibt doch viel wichtigere Sachen, oder?"

Kurz nach der Durchsuchung meldete sich Melanie bereits mit einem Statement, das Bild vorliegt. "Sollte ich mich in meinen Gesten wirklich missverständlich ausgedrückt haben, so würde mir dies im Herzen wehtun und hierfür entschuldige ich mich, denn es wäre nie meine Absicht gewesen", hieß es in ihrer Erklärung.

RTL / Frank W. Hempel
Melanie Müller bei "Das Klassentreffen der Dschungelstars – Jetzt wird ausgepackt!"
ActionPress
Melanie Müller, Sängerin
Privat
Melanie Müller, TV-Ikone
Denkt ihr, dass sich Melanie auf die Fragen vorbereitet hat?1311 Stimmen
1266
Na klar. Es war zu erwarten, dass sie darauf angesprochen wird.
45
Nee. Ich bin selbst überrascht, dass sie in Spanien darauf angesprochen wurde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de