Anzeige
Promiflash Logo
"Alles Ironie": Pietro Lombardi verteidigt seine Sex-AussageGetty ImagesZur Bildergalerie

"Alles Ironie": Pietro Lombardi verteidigt seine Sex-Aussage

18. Nov. 2022, 13:12 - Ramona P.

Er nimmt alles zurück! Pietro Lombardi (30) wird bald zum zweiten Mal Vater eines Sohnes. Zuletzt hatte der ehemalige DSDS-Gewinner mit einer Aussage über das zukünftige Sexleben seiner Söhne für Aufruhr gesorgt. Er hatte verlauten lassen, dass er sehr stolz wäre, wenn sein Sohn mit 13 Jahren bereits sexuell aktiv werde. Jetzt behauptete Pietro allerdings, dass die Aussage nicht ernst gemeint war.

In der RTL-Show "Punkt 6" entkräftete der 30-Jährige seine Bemerkung. "Das habe ich natürlich alles mit Ironie gesagt", klärte Pietro auf. "Genauso wie solche Aussagen, dass es bei einer Frau was anderes wäre. Ich glaube, das ist so eine Sache als Papa, dass ich sage, okay, wenn jetzt meine Tochter irgendwann bis elf Uhr draußen ist, da hat man ein bisschen mehr Bauchschmerzen, als es bei einem Jungen sein würde", fügte der Sänger hinzu.

Die Mutter von Pietros erstem Sohn, Sarah Engels (30), hatte in ihrer Instagram-Story erklärt, dass sie kein Statement abgeben möchte. Sie vertritt aber offenbar andere Erziehungsmethoden als ihr Ex-Mann: "Allerdings möchten wir aufgrund unserer Fürsorgepflicht klarstellen, dass wir uns als Familie von solchen Aussagen ganz klar distanzieren und eine andere Wertevermittlung anstreben."

Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi mit seinem Sohn Alessio
Getty Images
Pietro Lombardi, Sänger
Instagram / sarellax3
Sarah Engels mit Alessio
Glaubt ihr, dass Pietro die Aussage nur ironisch meinte?1254 Stimmen
312
Ja, in einem lockeren Gespräch kann so was schon mal rausrutschen.
942
Na ja, ich kann mir vorstellen, dass ein Fünkchen Wahrheit dran ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de