Anzeige
Promiflash Logo
Streptokokken: Anna-Maria Ferchichi meldet sich nach KlinikInstagram / anna_maria_ferchichiZur Bildergalerie

Streptokokken: Anna-Maria Ferchichi meldet sich nach Klinik

1. Jan. 2024, 12:00 - Jannike Wacker

Anna-Maria Ferchichi (42) kann aufatmen. Das Weihnachtsfest der Influencerin und ihrer Familie fiel dieses Jahr anders aus als geplant. Den 24. Dezember musste sie zusammen mit Ehemann Bushido (45) im Krankenhaus verbringen. Ihre Geschenke bekam sie also am Klinikbett. Dass sie ausgerechnet Heiligabend nicht mit der Familie verbringen konnte, traf die achtfache Mama schwer. Doch nun geht es ihr offenbar wieder besser: Anna-Maria ist endlich wieder zu Hause.

In ihrer Instagram-Story meldet Anna-Maria sich endlich wieder bei ihrer Community und verrät auch, warum sie ins Krankenhaus musste. "Habe eine schwere Streptokokken-Entzündung gehabt, meine Entzündungswerte waren bei 314", erklärt sie. Zum Glück habe sie aber nicht lange in der Klinik bleiben müssen, denn in ihrer Wahlheimat Dubai bekomme man einen Venenzugang für Antibiotika auch zu Hause. Ein Problem gebe es aber dennoch: "Ihr wisst, ich habe eine starke Blutarmut, die solche Sachen umso schwieriger macht."

Anna-Maria versetzte ihre Fans aber schon kurz vor Weihnachten in Sorge. Denn sie offenbarte, dass es ihr gar nicht gut gehe und das besinnliche Weihnachtsfest auf der Kippe stehe. "Mir geht es leider immer noch nicht besser, ich habe immer noch Fieber wie Sau", erzählte sie am 23. Dezember. Die Feier mit rund 18 Gästen sei bereits gecancelt. Es werde nur noch Essen für die Familie bestellt.

Instagram / anna_maria_ferchichi
Bushido im Dezember 2023
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi, Influencerin
Instagram / anna_maria_ferchichi
Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi
Wie findet ihr es, dass Anna-Maria ihre gesundheitlichen Probleme teilt?408 Stimmen
195
Ich finde nicht, dass das für ihre Follower interessant ist.
213
Ich erfahre gerne alles, was bei ihr so los ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de