Mel Gibson (54) ist nicht gerade ein Vorzeige-Daddy. Das gab er jetzt selber in der Talkshow von Jay Leno zu. Er schläft nämlich nachts nur noch mit Ohrenstöpseln, damit er seine drei Monate alte Tochter Lucia nicht schreien hört. Mutter Oksana Grigorieva (39) darf sich stattdessen die Nächte alleine um die Ohren schlagen.

„Ich will ehrlich sein, ich würde schon sagen, dass ihre Mutter den Löwenanteil der Arbeit übernimmt, aber weißt du, ich unterstütze sie“, so Gibson zum Talkmaster. Wir fragen uns, wie wohl diese Unterstützung aussieht? Bei solchen Äußerungen ist nix mit „Was Frauen wollen“, das scheint der Schauspieler noch nicht ganz begriffen zu haben. Wenigstens tut er was für seine Gesundheit und hat das Rauchen aufgegeben. Seit fast drei qualvollen Wochen hat er es bis jetzt ohne Glimmstengel ausgehalten. Da kommt dann doch wieder der liebevolle Vater durch: „Ich habe eine drei Monate alte Tochter und eines Tages will ich mit ihr Tennis spielen.“

Mel Gibson, London 2017
Getty Images
Mel Gibson, London 2017
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019
Getty Images
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de