Rihanna (22) weiß zur Zeit vor lauter Arbeit gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Da denken wir natürlich: Ist ja klar, so eine Tournee kann ja auch total erschöpfend sein.

Doch Rihanna ist nicht wegen der Arbeit an ihrer Tournee erschöpft, sondern die Vorbereitungen für Katy Perrys (25) Junggesellinnen-Abschied zehren an ihren Kräften. Katy wird ja in naher Zukunft ihren Verlobten Russell Brand (35) heiraten. Und Rihanna, als gute Freundin, erklärte sich bereit, die Ausrichtung des Junggesellinnen-Abends zu übernehmen.

Doch damit hat sie sich mehr Arbeit aufgehalst, als gedacht. In jeder freien Minute ist sie nun damit beschäftigt, Katys großen Abend zu planen. Denn natürlich soll dieser unvergesslich werden. In einem Interview verriet sie: „Ich hätte Luftballons und Disney-Figuren da und sie würde es noch wilder gestalten. Das ist halt Katy Perry.“

Katy graut es schon vor diesem Junggesellinnen-Abschied. Sie hat Angst, dass sie vor allen Leuten bloßgestellt wird. Sie äußerte: „Ich werde wahrscheinlich am Ende in einer Gasse mit einem Scheißgesicht stehen und einen Penis-Hut tragen.“ Wir sind gespannt, ob es tatsächlich soweit kommt und freuen uns schon auf die Fotos!

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de