Ob sich das lohnt? Brendan Fraser (41) erzählte der New York Post jetzt von einer ungewöhnlichen To-Do-Liste, die er vor seinem Debüt am Broadway noch abarbeiten wollte.

Der Schauspieler hatte ursprünglich geplant nach Oslo in Norwegen zu fliegen und dort zum Beispiel Schweinsbraten mit Soße zu essen, eine psychiatrische Klinik zu besuchen, Bier mit Automechanikern zu trinken, eine Sex-Hotline anzurufen, außerdem noch Comics und Pornos zu kaufen. Gibt es in den USA etwa keine Schmuddelfilmchen mehr oder warum muss er dafür nach Norwegen fliegen? Der ungewöhnliche Plan sollte Brendan auf eine Rolle vorbereiten. In dem Theaterstück „Elling“, nach dem gleichnamigen norwegischen Kinohit, spielt Brendan nämlich den psychisch kranken Patienten, Kjell, der aus der Klinik entlassen wird und fortan auf eigenen Beinen stehen muss. Kjell ist 40 und will seine Unschuld verlieren.

Leider schaffte es Fraser nicht, auch nur einen Punkt auf seiner Liste abzuhaken, denn ihm fehlte einfach die Zeit für so eine weite Reise. Wir sind uns sicher, dass Brendan Fraser seine Rolle auch so meistern und das Publikum begeistern wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de