Wer bisher gedacht hat, dass im australischen Dschungel derzeit elf Prominente ihr Unwesen treiben, der wird nun eines besseren belehrt. Denn es hat Zuwachs im Dschungelcamp gegeben und jetzt sind es 12 Personen, die dort auf engstem Raum zusammenleben. Zugegeben, bei Kandidat Nummer 12 handelt es sich weder um einen Star noch um eine echte Person.

Neu in der Busch-WG ist Dr. Heiner Molch, eine Puppe, die Katy (48) aus einer roten Socke gebastelt hat. Dr. Molch erfreut sich im Camp größter Beliebtheit und sorgte auch schon für den ein oder anderen Lacher. Hauptberuflich ist Dr. Molch jedoch als Dschungelpsychologe zuständig und neben Dr. Bob (60) der zweite Arzt im Camp. Gerade Katy muss ja wissen, wie man sich die Zeit vertreibt und aus den einfachsten Dingen etwas Unterhaltsames kreiert. Immerhin hat sie zehn Jahre lang die „Walter“ in „Hinter Gittern“ gespielt, da wird sie die ein oder andere Knastmarotte bestimmt aufgeschnappt haben. Außerdem hält die Schauspielerin ja gerne mal ihre Schulter zum ausheulen hin. So tröstete sie Sarah (24) nach der missglückten Dschungelprüfung, hört zu, als sich das Model über ihre Verstopfungen ausließ, lauschte der aufgebrachten Indira (31), die von ihrem USA-Knast-Erlebnis erzählte und versüßte auch Peer (35) und Mathieu (60) den Dschungelaufenthalt durch ihren beherzten Duscheinsatz.

Kein Wunder also, dass sich Katy den Einsatz von Dr. Molch herbeiwünscht. Wir sind gespannt, wer der roten Socke als Nächstes sein Leid klagt.


Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Getty Images
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de