Schmusesänger Michael Bublé (35) hat den letzten Schritt nun endlich geschafft. Er und seine Luisana Lopilato (23) haben geheiratet. Und obwohl die beiden ein sehr zurückgezogenes Leben führen, haben sie sich in Buenos Aires kurz nach der Trauung noch ganz fröhlich den Paparazzi gezeigt und keine Kamera gescheut. Zu dem Zeitpunkt wussten die Turteltäubchen noch nicht, was inzwischen in ihrem Haus passierte.

Denn obwohl die beiden Berühmtheiten – Luisana ist Schauspielerin in Argentinien – für die Hochzeitsfeier auf strenge Sicherheitsvorkehrungen achteten, ließen sie Luisanas Haus völlig außer Acht. Das nutzten ein paar dreiste Diebe aus und brachen bei ihr ein. Während das glückliche Paar also noch in den Abend tanzte, konnten die Einbrecher in aller Ruhe das Haus ausräumen. Was genau weggekommen ist, ist noch unklar. Bekannt wurde nur, dass die Diebe die Überwachungskameras abgedeckt und die Drähte der Alarmanlage durchgeschnitten haben.

Laut TMZ soll Luisana den Lokalreportern gesagt haben: „Ich lasse es nicht zu, dass das den schönsten Tag meines Lebens ruiniert.“

Michael Bublé und seine Frau Luisana Lopilato
Phillip Chin/Getty Images
Michael Bublé und seine Frau Luisana Lopilato
Michael Buble und Luisana Lopilato im September 2016
Getty Images
Michael Buble und Luisana Lopilato im September 2016
Michael Bublé beim Rome Film Festival
Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
Michael Bublé beim Rome Film Festival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de