Erst im Juni wurde Schauspielerin und Model Molly Sims (38) die bedeutsame Frage mit vier Worten gestellt. Erst 18 Monate waren Molly und Scott Stuber (42) damals zusammen und jetzt, vier Monate nach der Verlobung, haben die beiden geheiratet.

Es sollte die „Hochzeit des Jahrhunderts“ werden, sagte Sims selbst, doch hatte die „Las Vegas“-Schauspielerin da wohl nicht mit der Hochzeit von Kim Kardashian (30) und den Royals gerechnet. Diese stellen ihre Hochzeit wohl doch etwas in den Schatten. Sims und Stuber gaben sich im sonnigen Kalifornien, genauer in Napa Valley, das „Ja-Wort“. Unter den Gästen waren, laut der amerikanischen Onlinezeitung People Josh Duhamel (38) und seine Frau, die Sängerin Fergie (36), welche sich gerne ein Stück von der roten Hochzeitstorte nahm. Molly Sims strahlte in einem Kleid von Marchesa und mit Juwelen von Lorraine Schwartz.

Auch auf Kinder wollen die beiden nicht mehr lange warten. Schon 2009 sprach Molly von Adoptionen und einem eigenen Kind. Wir wünschen dem glücklichen Paar natürlich alles Gute und eine lange und glückliche Ehe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de