Vor ein paar Tagen fragten wir euch ja, wen ihr im Dschungelcamp 2012 sehen wollt. Zur Auswahl stellten wir euch mehrere Kandidaten, einer unter ihnen war Marc Eggers (25). Nun fragte Promiflash bei Marc persönlich nach, ob er Lust hätte in den Dschungel zu ziehen und sich den Ekelprüfungen zu unterziehen.

Marc jedoch erteilt dem bei den Zuschauern so beliebten Camp eine klare Absage: „Ich habe ja schon Big Brother dankend abgelehnt, ich würde auch den Dschungel ablehnen.“ Warum er diese Herausforderung ablehnt, erklärt er auch sofort: „Es macht mir Spaß, Leute zu unterhalten - aber ich traue mir mehr zu, als den Dschungel. Ich habe Besseres zu tun, als Ameisen zu essen.“ Er erinnert sich natürlich auch noch gut an die ganzen Schlagzeilen, die die Dschungelcamp-Bewohner hervorgerufen haben und erklärt: „Mir geht es nicht um Skandale, ich möchte großes Fernsehen machen!“

Doch auch wenn er definitiv nicht in das Camp ziehen wird, so wird er es dennoch auf dem Bildschirm verfolgen. Marc outet sich im Promiflash-Interview als großer Dschungelcamp-Fan: „Das war da letztes Jahr ganz großes Kino. Ich gucke es gern an, das ist super!“ Und wen er gerne im Camp sehen würde, hat uns das Model auch verraten. Denn natürlich weiß auch er von unserer Umfrage und verrät uns seine Dschungel-Favoriten: Valencia (21) kann richtig unterhalten, Cosimo (29) ist auch super!“

Wir sind gespannt, ob er diese beiden Kandidaten wirklich im Camp sehen kann und wer letztendlich überhaupt den Schritt wagt, sich Ekelprüfungen und Co. zu stellen.

UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de