Immer wieder tauchen ja in den diversen Castingshows Kandidaten auf, die man schon irgendwo mal gesehen hat und die schon einmal - mehr oder weniger – erfolgreich waren. So auch Joachim Deutschland (31), der heute bei Dieter Bohlens (57) Supertalent sein Glück versuchte. Joachims Hit „Marie“ aus dem Jahr 2003 werden wahrscheinlich einige von euch noch kennen. Zwei Plattenverträge hatte der extrovertierte Musiker, der zwischendurch sogar bei VIVA arbeitete, bereits und seine Singles schafften es immer wieder unter die Top 100. Aber: „Ich war noch nie oben auf. Ich war noch nie Superstar. Ich habe keinen Pfennig gesehen – weder für die Alben noch für die Singles.“, erzählt der Musiker im Interview.

Dann vor zwei Jahren der Tiefpunkt des Musikers: Joachim irrte durch die Straßen von Berlin und bedrohte Passanten. Immer wieder schrie er, dass er an eine Bombe angeschlossen sei und die O2 World in die Luft jagen würde, wenn er sich bewegt. Die Polizei rückte an und ein Notarzt lieferte ihn in eine psychiatrische Abteilung eines Berliner Krankenhauses ein. Erinnern kann er sich daran nicht. Eine Psychose, die den Musiker immer wieder zum Ausrasten und ihn nicht nur einmal in die Klinik brachte. Dann wagte er 2010 ein Comeback, doch auch dieses scheiterte, weil die Plattenfirma pleite ging. Zwischenzeitlich - und bis heute - ist Joachim in Berlin deshalb auch als Straßenmusiker unterwegs.

Heute trat er dann vor die Supertalent-Jury. Mit einer Akustikversion von Britney Spears (29)' (29) „Baby One More Time“ versuchte er die Jury von sich zu überzeugen. Doch die entschied sich leider mit zwei Stimmen gegen ihn. Wir sind uns aber sicher, dass Joachim seinen Weg trotzdem gehen wird. Denn momentan tourt er durch Deutschland und ist in kleineren Locations zu sehen. Und wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid und Joachim ebenfalls mal live erleben wollt: Einfach mal in Berlin mit der U1 fahren – vielleicht habt ihr ja Glück!

Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de