Name: Marlene Victoria Tackenberg (36)
Spitzname: Jazzy
Geburtstag: 04. August 1975
Geburtsort: Gelsenkirchen
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Markenzeichen: Die kleine Lücke zwischen den Schneidezähnen

Ihre Stärke könnte auch ihre Schwäche werden. Sie kann selbst auch ganz schön zicken, wie man spätestens seit der legendären Pressekonferenz weiß, auf der sie sich mit ihren Ex-Band-Kolleginnen förmlich an die Gurgel ging. Ob sie da in Gesellschaft von Micaela Schäfer (28), Kim Gloss (19) und Co. Ruhe bewahren kann?

Persönliches:

Schwächen:

Jazzy ist tough, kennt sich mit Zickenkriegen und – zumindest wörtlich gesehen – mit Scheiße aus. Sie musste schon so viel einstecken, dass sie mit den ekligen Dschungelprüfungen und den möglichen Sticheleien im Camp wenig Probleme haben dürfte.

Jazzy wuchs in Dortmund auf. Ihre Mutter stammt aus Frankreich, hat aber auch afrikanische Wurzeln. Den Hang zum Showbusiness hat die spätere Sängerin wohl von ihrer Mama geerbt, die als Profitänzerin beim Musical „Hair“ in Paris tanzte. Ihr Vater betreibt eine Diskothek, ist aber gelernter Medizintechniker. Jazzy hat einen sechs Jahre älteren Bruder, der als Tänzer und DJ jobbt.

Stärken:

Um den Start ihrer Karriere ranken sich viele Mythen. Einer ist, dass Jazzy ihre späteren Tic Tac Toe-Kolleginnen auf einem HipHop-Festival im Ruhrgebiet kennenlernte, sie dort von ihrer späteren Managerin Claudia Wohlfromm bei einem spontanen Auftritt entdeckt und ins Studio eingeladen wurden – damit war der Grundstein für eine große Musikkarriere gelegt. Wie viel Spontanität allerdings tatsächlich dabei war, ist fraglich. Nichtsdestotrotz wurden die Mädels in den darauf folgenden Jahren, vor allem wegen ihrer provokativen Texte, zu einer DER Girlbands Deutschlands. 1997 kam es zum ersten Skandälchen der Band auf den weitere Schlagzeilen, aber mit „Klappe die 2te“ auch ein hitgewaltiges Album folgten. Am 21. November 1997 kam es dann zu einem medienwirksamen Eklat während einer Pressekonferenz, bei der sich die Mädels nach einigen Streitigkeiten eigentlich wieder versöhnen sollten. Aus der Versöhnung wurde allerdings ein totaler Zickenkrieg und die gemeinsame Karriere war damit vorbei. Anschließend versuchten Jazzy und Lee zwar alleine als „Tic Tac Two“ wieder auf die Beine zu kommen, aber der erhoffte Erfolg blieb aus. Mit Sara, die zu dem Zweiergespann hinzukam, konnten sie einen neuen Hit erzielen und daraufhin ersetzte Sara Ricky gänzlich in der Band, die ab da wieder als „Tic Tac Toe“ auf der Bühne stand. Mit einem weiteren Album, auf dem immerhin zwei Hits enthalten waren, konnten sie zumindest kurzzeitig an alte Erfolge anknüpfen. Nachdem die dritte Single „Morgen ist heute schon gestern“ floppte, löste sich die Band endgültig auf. 2005 kam es noch ein weiteres Mal zu einem Comeback, dieses Mal in Originalbesetzung. Ihre Single „Spiegel“ konnte sich sechs Wochen in den Top-10 halten, die daraufhin angesetzten Konzerte wurden jedoch nicht zu Kassenschlagern und so wurden sieben der zehn Auftritte gestrichen. Am 31. Januar 2007 wurde die Karriere von „Tic Tac Toe“ offiziell als beendet erklärt. Heute ist von Jazzys einstigem Glamour-Leben nicht mehr viel übrig. Sie lebt in Berlin und kellnert dort in einem italienischen Restaurant, nachdem sie zuvor von 2010 bis 2011 im Musical „Starcut“ in Hamburg spielte. Nun will sie sich durch die Teilnahme beim Dschungelcamp 2012 wieder in die Schlagzeilen bringen.

Karriere:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

JazzyWENN
Jazzy
Tic Tac ToeJohn Farr / WENN
Tic Tac Toe
Tic Tac ToeWENN
Tic Tac Toe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de