Die letzten Stunden im Dschungelcamp sind meist sehr harmonisch und die minimierte Teilnehmerzahl erfordert eine Maximierung des Kreativität in Sachen Unterhaltung, sonst wird es schnell langweilig. Das zeigte sich auch in der jüngsten Episode. Gemütlich wärmten sich die verbliebenen Kandidaten am Lagereuer und malten sich die dollsten Geschichten aus. Allen voran Brigitte Nielsen (48) und Buddy Rocco Stark (25).

Der Schauspieler ist bei der Reality Show-erprobten Hollywood-Ikone natürlich an der richtigen Adresse, als er ein Format vorschlägt, dass die beiden mit Kim Debkowski (19) nach Beendigung des Dschungel-Projekts abdrehen könnten. „Wir fliegen durch die Welt und erleben lustige Sachen!“ - so der lockere Drehplan, wenn es nach Rocco geht. Reisen und Lustiges? Für Brigitte ist das „suber“ und sie hat natürlich auch schon einen Show-Titel im Gepäck! „Was geht los da rein!“ trällern die beiden vor sich hin und beatboxen sich einen passenden Jingle für den Vorspann zurecht. Rocco weiht seine Kuschelfreundin Kim sofort in die gemeinsamen Zukunftspläne ein - per Handschlag wird der Plan besiegelt. Wer würde sich das entgehen lassen?

„Aus dem Dschungel in den Dschungel“ würde das Motto der Sendung also lauten, wenn die drei Freunde sich tatsächlich auf Reisen machten. Dass „Brigidde“ mit ihrem süßen Akzent die Moderation des Ganzen übernehmen sollte, ist ja wohl klar, und die kleine Liebelei zwischen Rocco und Kim weiter zu beobachten, wäre doch sicher auch eine spannende Angelegenheit. Vielleicht sollte Brigitte sich gleich an eine Kuppelshow wagen! Oder habt ihr genug von den Dschungelcampern? Würdet ihr euch ein Reality-Format mit den drei Finalisten anschauen?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de