Nicht nur Stars wie Brad Pitt (48) und Eva Longoria (37) zieht es anlässlich der 65. Filmfestspiele nach Cannes. Auch deutsche Promis lassen sich an der Côte d'Azur blicken und so machte sich auch Schauspielerin Christiane Paul (38) erstmals auf den Weg an die Küste von Südfrankreich.

Beim Empfang von German Films zeigte sich die gebürtige Berlinerin in einem strahlenden Marine-Ensemble, das nicht besser in die traumhafte Kulisse der Croisette hätte passen können. Mit einer bequemen Seidenhose im kräftigen Blau und knallig roten Schuhen liegt die 38-Jährige voll im Trend, dass weiß auch unsere Expertin Petra Seibold, die das Outfit von Christiane für Promiflash unter die Lupe nahm. „Christiane macht es sich bequem und ist doch top-aktuell! Legere Pants in Knallfarben zu kontrastreichen Schuhen und eine edle Bluse, um nicht wie "aus dem Bett" zu wirken. Das macht Spaß und ist absolut IN“, weiß die Star-Stylistin. Dennoch hatte die „Hindenburg“-Darstellerin bereits vor ihrem Abflug nach Nizza die ein oder anderen Bedenken, was ihre Kleider-Auswahl für das Filmfestival anging. „Sonntag, am Tag meiner Abreise, wache ich schon früh auf und stelle mit Entsetzen fest, das ich für nur drei Tage einen riesigen Koffer habe, der dazu noch Übergewicht hat. Aber ist nicht Eva Longoria mit 18 Koffern angereist? Hm, das ist nun eigentlich nicht der richtige Vergleich...“, scherzt Christiane in ihrem persönlichem Bericht für weltonline.

Wir finden, Christiane hat ihren ersten Auftritt in Cannes mit Bravour gemeistert und sind gespannt auf ihre kommenden Looks auf deutschem Boden.

WENN
WENN
Heike MakatschLia Toby/WENN.com
Heike Makatsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de