Das Filmfestival Cannes zieht Jahr für Jahr allerlei Prominenz an die Côte d’Azur. So auch momentan, denn noch bis zum 27. Mai findet zum 65. Mal das Festival in der Stadt statt. Allerdings wird den Anwesenden zurzeit ein wenig das Leben, oder zumindest der Gang über den roten Teppich, schwer gemacht. Denn das sonnige Wetter lässt doch ein wenig auf sich warten. Stattdessen haben die Stars immer wieder mit Wolkenbrüchen zu kämpfen, die drohen ihren Auftritt buchstäblich ins Wasser fallen zu lassen. Aber bislang waren helfende Hände mit Regenschirmen immer rechtzeitig zur Stelle.

So konnte Diane Kruger (35), die dieses Jahr sogar in der Jury sitzt, dank ihres Liebsten, Joshua Jackson (33), trockenen Fußes auf den roten Teppich schreiten. Ob die anderen Deutschen, die sich Cannes nicht entgehen lassen, ebenfalls solch einen fleißigen Regenschirmträger an ihrer Seite hatten, ist ungewiss, aber zumindest erschienen auch sie strahlend schön bei dem Filmfestival. Heike Makatsch (40) reiste schon vor einigen Tagen zur Premiere von „Lawless“ an und zeigte sich in einer schwarzen, langen Robe auf dem Red Carpet.

Gestern wurden dann auch die deutschen Schauspieler Christiane Paul (38), Anja Kruse (55) und Elyas M'Barek (29) in Cannes gesichtet. Sie kamen genauso zu einem Empfang wie Berlinale-Direktor Dieter Kosslick (63) oder Burgart Klaußner (62), der sich selbst mit einen Regenschirm bewaffnet hatte. Es tummeln sich also auch gerade einige deutsche Prominente in Cannes, auch wenn sie, wie Heike Makatsch, keine Filme vorzustellen haben. Aber das bunte Treiben will man sich als Schauspieler sicher auch nicht einfach entgehen lassen – auch bei regnerischem Wetter.

Heike MakatschLia Toby/WENN.com
Heike Makatsch
Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek
Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek
Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek
Diane KrugerLia Toby/WENN.com
Diane Kruger
WENN
WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de