Wer sich einfach einmal die Beschreibung des Plots des Filmes „The Canyons“ durchliest, der merkt schnell: Nein, hier wurde kein Kindergeburtstag verfilmt. Es geht um sexuelle Besessenheit, sowohl privater als auch beruflicher Natur, der sich junge Menschen in der Blüte ihres Lebens hingeben. Paranoia, Psycho-Spielchen und Gewalt inklusive.

Eine der Hauptrollen in diesem Streifen hat die Schauspielerin Lindsay Lohan (26) abgegriffen, die ja in den Medien eigentlich nicht dafür bekannt ist, besonders prüde zu sein. Kürzlich etwa machte sie sich für den Playboy nackig. Und dennoch: Beim Dreh zu „The Canyons“ zeigte sie sich ein wenig verklemmter, als man es von ihr gewohnt ist. Als sie eine Oben-ohne-Sex-Szene drehen sollte, weigerte sie sich vehement, ihr Oberteil auszuziehen, zu nervös sei sie gewesen. Wie TMZ.com berichtet, zog sich Lindsay daher nur unter einer Bedingung aus: Auch die Crew sollte die Hüllen fallen lassen! So wurden die Aufnahmen also wirklich eine luftige Angelegenheit für den Kameramann und die Assistenten am Set, denn sie standen in einem Hauch von Nichts, mal abgesehen von Unterwäsche, hinter der Kamera.

Wenn das mal nicht eine kuriose Geschichte ist! Aber was tut man als Film-Team nicht alles, um seine Arbeit erledigen zu können. Da muss man im Zweifelsfall eben auch die Hosen runterlassen, damit sich der Star vor der Kamera nicht ganz alleine nackt fühlen muss...

Lindsay LohanPNP/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanFern / Splash News
Lindsay Lohan
Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de