Anzeige
Promiflash Logo
Cee Lo Green: Frau für Sex mit Drogen betäubt?Getty ImagesZur Bildergalerie

Cee Lo Green: Frau für Sex mit Drogen betäubt?

2. Nov. 2012, 20:02 - Promiflash

Ob die Anschuldigungen gegen Cee Lo Green (38) tatsächlich stimmen? Aktuell wird die Angelegenheit immer verworrener und es steht ein Wort gegen das andere. Wie wir berichteten, behauptet eine Frau, von dem The Voice-Coach sexuell belästigt worden zu sein. Die polizeilichen Ermittlungen laufen und seither kamen mehr Details der Vorwürfe ans Licht.

Mittlerweile erklärte das vermeintliche Opfer laut TMZ, der Musiker habe sie im Juli mit in ein Restaurant in L.A. genommen, ihr dort Drogen in einen Drink geschüttet und anschließend Sex mit ihr gehabt. Sie habe keine Erinnerungen, sei später nur nackt in einem Bett aufgewacht, mit Cee Lo in demselben Raum. Angeblich habe sie dann später die Polizei angerufen. Außerdem behaupten einige Quellen, dass die Frau eine Aufnahme besitze, auf der der Sänger seine Tat zugebe. Andere Insider erklärten dagegen, dass der 38-Jährige sich auf dem Band lediglich dafür entschuldige, sie überredet zu haben mit ihm MDMA (Ecstasy) zu nehmen – eine Droge, die aufputsche, aber keinesfalls zur Bewusstlosigkeit führe.

Die Version, die aus Cee Lo Greens Lager stammt, hört sich dagegen etwas anders an. Nachdem der „Crazy“-Interpret schon vehement verneinte, die ihm vorgeworfene Tat begangen zu haben, wird nun auch dementiert, dass überhaupt irgendwelche Aufnahmen des Musikers existieren. Quellen betonen, dass der Musiker andernfalls schon längst verhaftet worden wäre. Desweiteren soll die Beschuldigende zuerst einen Anwalt zurate gezogen haben, der in ihrem Namen Geld von Cee Lo verlangte. Erst als die Zahlung verweigert wurde, sei die Polizei eingeschaltet worden.

Es handelt sich hier offenbar wirklich um einen Fall, bei dem das Wort des einen gegen das Wort des anderen steht. Die Polizei untersucht derweil weiter, ob Cee Lo Green die Frau wirklich so schändlich ausnutzte oder ob andersherum das vermeintliche Opfer die Anschuldigungen erfunden hat, um Geld aus dem millionenschweren Star herauszupressen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Getty Images
Adam Levine und Behati Prinsloo, 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de