Anzeige
Promiflash Logo
Handy am Ohr explodiert: Cee-Lo Green offenbar verletztGetty ImagesZur Bildergalerie

Handy am Ohr explodiert: Cee-Lo Green offenbar verletzt

17. Dez. 2016, 23:33 - Promiflash

Es wirkt fast zu krass, um wahr zu sein, doch für Cee-Lo Green (42) könnte es bittere Realität sein. Seit Samstagabend kursiert ein unscharfes Schwarz-Weiß-Video im Netz, das den Musiker bei der Arbeit in seinem Tonstudio zeigen soll. Doch es ist keine gewöhnliche Szene, die Fans auf der ganzen Welt derzeit bewegt. Der Clip, der von einer Sicherheitskamera aufgenommen zu sein scheint, zeigt die letzten Sekunden des Sängers, bevor sein Handy an seinem Ohr explodiert – und ihn offenbar lebensgefährlich verletzt.

Eigentlich ist er in seine Arbeit vertieft, doch als sein Handy klingelt, greift der Musiker kurzerhand nach seinem Gerät, hält es ans Ohr und wirkt ins Gespräch vertieft. Doch plötzlich steigt Rauch auf, nur Sekunden bevor das Telefon plötzlich mit einem lauten Knall explodiert und den US-Amerikaner von seinem Stuhl auf den Fußboden katapultiert. Regungslos bleibt er liegen, während das Handy vor sich hin fackelt.Das Video, das vom Facebook-Nutzer "Mediatakeout" veröffentlicht und auf der Plattform tausendfach geteilt wurde, schockiert. Doch während internationale Medien bereits von einer lebensgefährlichen Verletzung sprechen, gibt es viele Internet-Nutzer, die den Clip anzweifeln: "Das kann nicht echt sein", "Glaubt nicht alles, was im Netz kursiert" und "Ich denke, es ist Quatsch. Er dreht sich extra um, damit die Kamera die Szene besser einfangen kann", lauten nur drei Kritiker-Kommentare.

Doch der Veröffentlicher versichert unter dem Video: "Leider ist es echt. Wir haben das Material für Geld gekauft. Betet für unseren Freund." Ob es sich tatsächlich um einen schlimmen Unfall oder doch eine fiese PR-Aktion handelt, bleibt unbeantwortet. Eine offizielle Meldung von Cee-Los Management blieb bislang aus. Bleibt zu hoffen, dass er sich schon bald wohlbehalten zurückmelden kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de