Die Tatsache, Nachwuchs zu bekommen erfreut die Frauen ja eigentlich immer. Eine Sache, die mit einer Schwangerschaft einhergeht, lässt viele aber nicht gerade erstrahlen: Die Schwangerschaftspfunde.

Zwar gehören diese nun mal zu einem solchen Umstand, doch vielen Frauen graut es trotzdem davor. Da ist es auch kein Wunder, dass man manchen, gerade prominenten Damen, schon wenige Wochen nach der Geburt kaum mehr ansieht, dass sie vor Kurzem ein Kind zur Welt gebracht haben. Bestes Beispiel dafür sind ja immer mal wieder die Victoria's Secret-Models, die für ihre perfekte Laufstegfigur alles geben.

Doch auch Johanna Wokalek (37) überraschte gestern alle. Die Schauspielerin brachte Anfang September ihr erstes Kind, einen kleinen Jungen, zur Welt. Nun erschien sie rank und schlank zur Premiere ihres neuesten Filmes und wenn man Johanna glaubt, ist es gar nicht so schwer, die Babypfunde zu verlieren. Zu Promiflash sagte sie nämlich, sie habe es durch „durchwachte Nächte“ geschafft. Sie erklärt: „Weil man nicht viel schläft und da verliert man die Kilos ganz schnell. Da habe ich mich um nichts kümmern müssen.“ Auch wenn sie die Kilos also nicht im Schlaf verloren hat, so war es für die Schauspielerin trotzdem kein Problem, zu ihrer alten Figur zurückzufinden.

Iris Berben und Johanna WokalekAEDT/WENN.com
Iris Berben und Johanna Wokalek
Johanna Wokalek und David KrossPatrick Hoffmann/WENN.com
Johanna Wokalek und David Kross
Johanna WokalekAEDT/WENN.com
Johanna Wokalek


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de