Wir sind alle schon in großer Weihnachtsstimmung und freuen uns auf die heimeligen Festtage im Kreis unserer Lieben. Da geht es den Promis natürlich nicht viel anders. Auch sie bereiten sich auf die festliche Zeit vor und genießen zurzeit alles, was die Vorweihnachtszeit zu bieten hat.

Promiflash traf die frühere Dschungelcamp-Kandidatin Radost Bokel (37) zum Interview und wollte von ihr wissen, auf was sie traditionell an Weihnachten nicht verzichten kann. „Also, ich muss auf jeden Fall immer einen Weihnachtsbaum haben“, erklärte Radost. Klar, ein geschmückter Baum muss auch bei der früheren „Momo“-Darstellerin im Wohnzimmer stehen, damit es für sie, Ehemann Tyler Woods und ihren kleinen Sohn auch richtig schön wird. Zusätzlich liebt Radost, wie viele Deutsche, auch Weihnachtsmärkte – eine Tradition, auf die sie in den USA, wo sie lange Zeit verbrachte, verzichten musste. „Ich werde auf jeden Fall mit meinem Kleinen auf den Weihnachtsmarkt gehen. Es ist halt immer so kalt auf den Weihnachtsmärkten, das finde ich doof, aber da gibt es dann ja Glühwein!“, erzählte die 37-Jährige.

Vielleicht kann sie dort dann auch noch ein bisschen Weihnachts-Shopping erledigen, denn damit ist sie, wie sie uns verriet, gerne mal spät dran: „Ich habe noch nicht alle Geschenke gekauft. Ich bin da eher so auf dem letzten Drücker unterwegs.“

Radost BokelAugustin,Christian / ActionPress
Radost Bokel
Radost BokelWENN
Radost Bokel
Radost BokelAugustin,Christian / ActionPress
Radost Bokel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de